Aktuelles

Interview bei Radio Neandertal

Liebe Leserinnen und Leser,

 

am Sonntag 08.09.2019 sendet Radio Neandertal um 19:04 Uhr eine Sendung über das Thema „Woche der Begegnung in der Stadt Heiligenhaus“.

 

Während dieser Sendung gibt es ein Interview der Moderatorin Tamara Ströter mit dem blinden Buchautor Dieter Kleffner aus Hattingen. Das Interview dauert insgesamt 12 Minuten. Dieter Kleffner spricht über seine Arbeit als Autor und über sein neues Buch mit dem Titel „Blind – Freundschaft mit der Dunkelheit“.

 

Radio Neandertal ist DER Sender aus dem Kreis Mettmann für den Kreis Mettmann und für die Region zwischen Düsseldorf, Köln, Wuppertal und Essen.

 

» Hier geht es direkt zum Live-Programm!

 

Also: Schaltet UKW 97,6 ein oder klickt den Link zum Live-Programm –
am 8. September um 19:04 Uhr!

Artikel in der Zeitschrift „visus“ 1/2019

Blind – Freundschaft mit der Dunkelheit

 

Unter diesem Titel sind die „neuen Betrachtungen des blinden Autors“ und unseres BFS-Mitglieds Dieter Kleffner im März erschienen.

 

In seinem Buch präsentiert Kleffner unter 6 Kapiteln verschieden lange Textbeiträgen, die authentische Berichte aus seinem Leben vom schlechter werdenden Sehen bis zu seiner Blindheit spiegeln, seine positive Einstellung gegenüber seines Alltags mit Blindsein erzählen und weitere Alttagssituationen und Anekdoten aus verschiedenen Lebensbereichen schildern. Dies reicht von konkreten Erfahrungen mit Personen und Freunden, Hilfsmitteln und Computer, Freizeitbeschäftigungen wie Gitarre spielen, Qi-Gong-Seminare beim BFS-NRW, über Beiträge, warum er Autor wurde, oder solche, die über das Sehen philosophieren bis zu einem kleine Glossar zum Wort „blind“ in unserer Sprache. Artikel zweier Gastschreiber aus der BLAutoren-Gruppe sind ebenfalls enthalten.

 

Zwei Kurzkrimis gibt es schließlich aus dem Literaturgenre, für das er im letzten Dezember beim Künstlerradio-Planet Berlin den 1. Platz bei in der Kategorien „Autor des Jahres 2018“ und Kategorie „Thriller des Jahres 2018“ mit seinem Buch „Autorenstolz“ (s. visus 1/2018) erreichte.

 

Einen der Krimis drucken wir exklusiv in diesem Heft ab. Wir danken Dieter Kleffner für die Erlaubnis dazu.

Das Buch „Blind - Freundschaft mit der Dunkelheit“ ist vor allem für solche Lerser*innen höchst interessant, die sich einen, wenn auch subjektiven Einblick in das facettenreiche Leben eines Menschen mit Blindheit, verschaffen wollen bzw. erfahren wollen, was so ein Leben mit Blindheit ausmachen kann. Selbst Betroffene können in den Erzählungen erfahren, was alles trotz Seheinschränkung möglich ist, was vielleicht bei ihnen gleich oder anders gelaufen ist. Durch den oftmals humorvollen Erzählansatz ist es eine leicht verdauliche Lektüre, die jeder auch gut zwischendurch Lesen kann.“

 

» Alle Infos zum Buch und zu Bestellmöglichkeiten findet Ihr hier.
» Zur Website des bfs e.V. geht es hier entlang.
» Ein Abonnement der Mitgliederzeitschrift „visus“ des bfs e.V. können Interessierte hier bestellen.

BLIND – anstehende Veranstaltungstermine

Bild zur Ankündigung bevorstehender Veranstaltungstermine: links typografischer Titel des Buches "BLIND", Mitte Abbildung des Buchcovers, rechts typografische Darstellung "Termine Termine Termine", alle Elemente schwarz auf gelbem Grund

Liebe Leserinnen und Leser,

 

bitte notiert Euch folgende Termine, wenn Ihr die Vorstellung des neuen Buchs „BLIND – Freundschaft mit der Dunkelheit“ und dazugehöriges Programm live erleben möchtet:

 

TERMIN 1
Dienstag, 1. Oktober 2019, 18:30 Uhr

Stadtbücherei Heiligenhaus
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Tage der Begegnung"

Kettwiger Straße 24, 42579 Heiligenhaus

(Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion)

» Aus einem Artikel der WAZ vom 18.06.2019:
„Richtig tolle Begegnungen: Die soll es bei einem Fest zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen in Heiligenhaus geben. Und das gleich über mehrere Tage von Montag, 30. September, bis Donnerstag, 3. Oktober. Dafür wird auch ein vielfältiges Programm für alle auf die Beine gestellt. (...) Am 1. Oktober geht es dann von 11 bis 14 Uhr wieder bei der Tafel mit einem Essen weiter (...) Seinen besonderen Abschluss erfährt der Tag dann in der Stadtbücherei (Kettwiger Straße 24): Dort werden ab 18.30 Uhr Werke des blinden Autors Dieter Kleffner, der auch anwesend sein wird, vorgelesen.“

 

TERMIN 2
Donnerstag, 7. November 2019, 18:30 Uhr

Stadtbibliothek im MedienHaus
Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr

(Buchvorstellung „BLIND – Freundschaft mit der Dunkelheit" in Begleitung von Manuela Klumpjan, Verlegerin des Verlags Edition Paashaas)

Infos unter 0208/455 4141 oder Stadtbibliothek@muelheim-ruhr.de

 

Alle Infos zum Buch findet Ihr » hier.