Aktuelles

Hurra, mein neues Krimibuch ist da!

Liebe Freunde spannender Thriller und Kriminalgeschichten,

ich freue mich riesig, dass ich Ihnen, dass ich Euch mein neues Buch mit vier super spannenden Stories vorstellen kann.

 

Alle Infos zum neuen Buch sowie den Link zur Leseprobe findet Ihr » hier!

 

Selbstgerecht und selbst gerächt! – 4 Kurzkrimis
Dieter Kleffner

ISBN: 978-3-96174-052-9

Umfang 252 Seiten

Taschenbuch 11,95 EUR

Kindle 4,99 EUR


Ich wünsche prickelnde Unterhaltung!

Herzliche Grüße,
Dieter Kleffner


Interview im Radio Neandertal

Mein Radiointerview mit Moderatorin Tamara Ströter im Radio Neandertal vom 08.09.2019, 19:04 Uhr (bitte das Bild anklicken, um das Interview als Audiostream zu  öffnen):

Artikel in der Zeitschrift „visus“ 1/2019

Blind – Freundschaft mit der Dunkelheit

 

Unter diesem Titel sind die „neuen Betrachtungen des blinden Autors“ und unseres BFS-Mitglieds Dieter Kleffner im März erschienen.

 

In seinem Buch präsentiert Kleffner unter 6 Kapiteln verschieden lange Textbeiträgen, die authentische Berichte aus seinem Leben vom schlechter werdenden Sehen bis zu seiner Blindheit spiegeln, seine positive Einstellung gegenüber seines Alltags mit Blindsein erzählen und weitere Alttagssituationen und Anekdoten aus verschiedenen Lebensbereichen schildern. Dies reicht von konkreten Erfahrungen mit Personen und Freunden, Hilfsmitteln und Computer, Freizeitbeschäftigungen wie Gitarre spielen, Qi-Gong-Seminare beim BFS-NRW, über Beiträge, warum er Autor wurde, oder solche, die über das Sehen philosophieren bis zu einem kleine Glossar zum Wort „blind“ in unserer Sprache. Artikel zweier Gastschreiber aus der BLAutoren-Gruppe sind ebenfalls enthalten.

 

Zwei Kurzkrimis gibt es schließlich aus dem Literaturgenre, für das er im letzten Dezember beim Künstlerradio-Planet Berlin den 1. Platz bei in der Kategorien „Autor des Jahres 2018“ und Kategorie „Thriller des Jahres 2018“ mit seinem Buch „Autorenstolz“ (s. visus 1/2018) erreichte.

 

Einen der Krimis drucken wir exklusiv in diesem Heft ab. Wir danken Dieter Kleffner für die Erlaubnis dazu.

Das Buch „Blind - Freundschaft mit der Dunkelheit“ ist vor allem für solche Lerser*innen höchst interessant, die sich einen, wenn auch subjektiven Einblick in das facettenreiche Leben eines Menschen mit Blindheit, verschaffen wollen bzw. erfahren wollen, was so ein Leben mit Blindheit ausmachen kann. Selbst Betroffene können in den Erzählungen erfahren, was alles trotz Seheinschränkung möglich ist, was vielleicht bei ihnen gleich oder anders gelaufen ist. Durch den oftmals humorvollen Erzählansatz ist es eine leicht verdauliche Lektüre, die jeder auch gut zwischendurch Lesen kann.“

 

» Alle Infos zum Buch und zu Bestellmöglichkeiten findet Ihr hier.
» Zur Website des bfs e.V. geht es hier entlang.
» Ein Abonnement der Mitgliederzeitschrift „visus“ des bfs e.V. können Interessierte hier bestellen.